Ostern in St. Kastulus

Weihrauch und Nägel für die Osterkerze

Auch in diesem Jahr zog die Feier der Osternacht wieder eine große Menge Gläubige in ihren Bann. Mit der brennenden Osterkerze und den drei Mal wiederholten Worten „Lumen Christi“ zogen Stadtpfarrer Reinhold Föckersperger sowie die beiden Pastoralreferenten Annemarie Fleischmann und Markus John mit einer große Schar Ministranten durch das romanische Portal in das dunkle Kastusmünster ein. Lesen Sie hier weiter - Impressionen finden Sie hier

Varenka

Verzieren der Osterkerze

„Varenka“ – so war der Nachmittag umschrieben, zu dem der Pfarrgemeinderat von Sankt Kastulus Erwachsene und Kinder am Karsamstag eingeladen hatte. Hintergrund ist die alljährlich im April stattfindende „Woche für das Leben“ der beiden großen christlichen Kirchen. Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum München regte dazu Veranstaltungen in den Pfarreien an. Dies nahm der Sachausschuss Erwachsenen-
bildung auf. So verbrachten knapp zwanzig Familien vergnügliche Stunden miteinander. Lesen Sie hier weiter

Gründonnerstag in St. Kastulus

Das letzte Abendmahl am Gründonnerstag

„Beim letzten Abendmahle, die Nacht vor seinem Tod nahm Jesus in dem Saale Gott dankend Wein und Brot.“ Diese Verse, die der Münsterchor unter der Leitung von Stefan Metz zu Beginn des gut besuchten Gottesdienstes am Gründonnerstag sang, fassen den Kern des Geschehens am Gründonnerstag zusammen. Stadtpfarrer Reinhold Föckersperger feierte den Gottesdienst gemeinsam mit den Pastoralreferenten Annemarie Fleischmann und Markus John. Kaplan Simon Ruderer stand zeitgleich dem Gottesdienst in Pfrombach vor. Beim feierlich vom Priester angestimmten Gloria ertönte die Münsterorgel in ihrer vollen Pracht und die Glocken läuteten festlich. Lesen Sie hier weiter

Amtseinführung von Geistlichen Rat Föckersperger als Dekan

Weihbischof Haselberger überreicht die Urkunde

In einer feierlichen Pontifikalvesper führte am Samstagnachmittag der Weihbischof der Region Nord, Dr. Bernhard Haßlberger, Stadtpfarrer Reinhold Föckersperger in sein Amt als Dekan des erzbischöflichen Dekanats Moosburg ein. Der A-Chor der Münstermusik unter der Leitung von Professor Stephan Zippe gestaltete die Amtseinführung musikalisch. Stadtpfarrer Reinhold Föckersperger hatte an seinem früheren Wirkungsort Erding bereits das gleiche Amt inne, so dass Moosburg „einen erfahrenen Dekan“ bekommt wie der Weihbischof bei der Begrüßung anmerkte. Lesen Sie hier weiter

Missionsessen

großer Andrang beim Eintopf

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ – Diesem biblischen Motto konnten die vielen Besucher, die am gestrigen Palmsonntag wieder zum traditionellen Eintopfessen ins katholische Pfarrheim kamen, Folge leisten. Lesen Sie hier weiter

Freisinger Bär für gelungene Bildungsprojekte

"Bildungsbär" für St. Kastulus

Bei der ersten  Bildungsgala der Katholischen  Erwachsenenbildung in der Erzdiözese München und Freising zeichneten  die Verantwortlichen gelungene innovative Projekte in  der Erwachsenenbildung  aus. Die  katholische Stadtpfarrei Sankt  Kastulus wurde auch ausgezeichnet - Lesen Sie hier weiter

Lesung/Vortrag "Wege aus der Pflegefalle"

Autorin Martina Rosenberg

Besonders in der deutschen Gesellschaft ist der Gedanke „Meine Kinder pflegen mich“ noch stark verankert. Doch immer mehr Angehörige kommen dabei in eine aussichtslose Lage- Lesen Sie hier mehr

Lesung Don Camillo und Peppone

Pastoralreferent und "Gott-Leser" Markus John bedankt sich bei Michaela Hofmann, Pfarrer Reinhold Föckersperger und Bügermeisterin Anita Meinelt

Am Mittwoch, den 03. Februar 2016 fand die kurzweilige Lesung "Don Camillo und Pepone" im Pfarrheim St. Kastulus statt.

Sollte es Stadtpfarrer Reinhold Föckersperger oder Bürgermeisterin Anita Meinelt einmal nicht mehr möglich sein ihr momentanes Amt auszuüben, dann können sich beide ohne weiteres im Theaterfach versuchen. Moosburgs geistliches und weltliches Oberhaupt rissen die zahlreichen Hörer immer wieder mit und sorgten als Don Camillo und Peppone für Lachsalven. - Lesen Sie hier weiter

 


Frauenfasching 2016

Balleteinlage der diesjährigen Faschingsaufführungen

Unter dem Motto "Das bisschen Haushalt" standen die Beiträge der diesjährigen Vorstellungen. Weitere Bilder finden Sie hier und auf der Seite "Impressionen"

Taferlweihe in Thonstetten

Kaplan Simon Ruderer bei der Weihe

Doppelten Grund zum Feiern hatte die Freiwillige Feuerwehr Thonstetten: Zum einen gedachte man beim sehr gut besuchten Patroziniumsgottesdienst des Kirchenpatrons Valentin, der als Abt und Bischof im fünften Jahrhundert den Glauben in den deutsch-österreichischen Alpenraum brachte. Lesen Sie hier weiter

Kindersegnung

Segnung der Kinder durch das komplette Seelsorgeteam von St. Kastulus

Schon Tradition ist die Kindersegnung zu Beginn eines neuen Jahres, die am Samstagnachmittag im Kastulusmünster stattfand. Lesen Sie hierzu den kompletten Artikel. Weitere Informationen zum Eltern-Kind-Programm finden Sie hier.